ÖLIGE HAUT

Die Ursachen für ölige Haut sind vielfältig und können sich individuell unterscheiden. Die Oberfläche deiner Haut ist wegen überaktiver Talgdrüsen mit Fetten überversorgt. Im Vergleich zu normaler Haut ist sie weniger gut durchblutet und Hautporen sichtbar vergrößert.

Du tendierst zu öliger Haut, wenn deine Haut verhältnismäßig große Poren, eine glänzenden Hautoberfläche und Unreinheiten aufweist. Um dem entgegenzuwirken, ist eine porentiefe Reinigung mit Aktivkohle unerlässlich - deine Haut wird von Make-up befreit, überschüssiger Hauttalg wird entfernt und Schadstoffe adsorbiert. Verwöhne deine Haut anschließend mit Extrakten der Wasserlilie, um große Poren zu verschleiern und dein Hautbild zu mattieren.